10.07.2020  |  Ein Grund zu feiern

== 20200710_img-1.jpg == Das Ensemble «Secondo Matteo» ist heute fertig geworden. Die Geschichte von den Magiern oder den drei Königen, die am Beginn des Matthäus-Evangeliums erzählt wird, habe ich in Figuren gefasst. «Sequéntia + sancti Evangélii secundum Matthaeum», sagt der Priester in der lateinischen Messe, bevor er aus dem Matthäus-Evangelium vorträgt. Ins Italienische übertragen gibt das den Titel meines Ensembles, «Secondo Matteo», nach Matthäus.
Das Foto zeigt die erste Fassung. Josef hat Jesus an der Hand. Der Kleine will unbedingt zu den fremden Magiern mit ihren Geschenken.

== 20200710_img-2.jpg == In der zweiten Fassung steht die Familie mit den Großeltern Anna und Joachim im Zentrum. Das Bild der Großfamilie erinnert an das Altarbild in der Wieskirche.
Und was spielt der Diener Carlos, der beim Kamel sitzt? Ich schlage vor Samba Pa Ti. Das passt besser als in dulci jubilo.

06.07.2020  |  Sonnenbad

== 20200706_img-1.jpg == Da stehen sie in der Sonne, die Figuren des Ensembles «Secondo Matteo». Nach dem Einlassen mit Owatrolöl und der farblichen Fassung müssen die Figuren trocknen. Die Sonne hilft dabei, und die frische Luft sorgt dafür, dass nicht das ganze Haus wie eine Malerwerkstätte riecht. Bald ist das Ensemble fertig, dessen erste Figur ich im Januar 2019 begonnen habe.

01.07.2020  |  Von der Zeichnung zum Produkt

== 20200701_img-1.jpg == Erinnern Sie sich noch an die Simulation des Radladers, die ich Ihnen im April gezeigt habe? Als kleine Gedächtnisstütze zeige ich Ihnen nochmals die Powerpoint-Zeichnung.

== 20200701_img-2.jpg == Ganz ohne Hindernisse ist der Weg von der Zeichnung zum Produkt nicht verlaufen. Die Reibung zwischen den bewegten Teilen, die engen Platzverhältnisse und einige andere Kleinigkeiten erzwangen immer wieder Umwege. Jetzt funktioniert der Teleskoparm. Wenn der Arm angehoben wird, wird über den Seilzug der Auszug des Armes nach außen bewegt. Der kleine Film zeigt die Funktion.


19.06.2020  |  Zeit der Lerchen

== 20200605_img-1.jpg == Wer wie ich zu den Lerchen gehört, hat jetzt seine beste Zeit im Jahr. Lerche meint meinen Tagesrhythmus und bei Weitem nicht meinen Gesang. Bei gutem Wetter wird es vor 5 Uhr schon hell und erst nach 21 Uhr dunkel, fast genau mein Tagesrhythmus.
Gestern, als ich ins Bett ging, zeigte der Himmel seine ganze Kraft zur Gestaltung eindrücklicher Bilder. Das Foto entstand vom Dachfenster aus. Es zeigt Nussdorf unter einer mächtigen Wolke im letzten Licht des Tages.

05.06.2020  |  Anschlag

== 20200605_img-1.jpg == Ich fühlte mich, wie wenn jemand einen Anschlag auf meine Arbeit unternommen hätte. Dieser Jemand war ich selber. Mit einem Blick sah ich heute Morgen, was mir vor lauter Bewunderung für meine Arbeit in den letzten Tagen nicht auffiel. Der Teleskoparm des kleinen Radlagers, den ich zurzeit baue, hing schief in der Bodengruppe.
Und was war die Abhilfe? Den Teleskoparm exakt anschlagen (siehe Foto). Die Teile sind ausgerichtet und fixiert. In dieser Position wird die Bohrung ausgeführt und die Lagerbuchsen werden geführt von einem Dorn eingeklebt.

01.06.2020  |  Jungfer im Grünen

== 20200601_img-1.jpg == Meine Jungfer ist im Grünen! Das Foto im Foto zeigt die Gartenblume mit dem Namen Jungfer im Grünen, Nigella damascena. Und wenn «Jemand» im Grünen ist, muss «Man» alles selbst machen. Und damit man nicht verkommt, braucht man etwas, was Leib und Seele zusammenhält. Was gibt es Besseres als Cantuccini. Heute habe ich die ersten dieser bezaubernden Kekse selbst gebacken. Vollkornmehl nährt, Zucker bringt Süße ins Leben und Mandeln geben selbst schlaffen Alten wieder Kraft. Das Foto zeigt die aufgeschnittenen Eckchen (ital. cantuccio) vor dem zweiten Backen.

24.05.2020  |  Neue Ausgabe

== __a_new-1.jpg == Die neue Ausgabe 45 ist da! In den letzten Monaten arbeitete ich intensiv am Ensemble «Secondo Matteo». Dieses Ensemble wird mich noch eine Weile beschäftigen und ist deshalb nicht Teil der neuen Ausgabe. Zu Maria, einer Figur des Ensembles, ist neben der Erwählten eine weitere Variante entstanden, Corona.
Für weitere Fotos folgen Sie dem Link/Button FIGUREN.

Das Lauftier Tau-Me-Ling ist ein neues Spielzeug.
Für weitere Fotos folgen Sie dem Link/Button SPIELZEUG.